Neu ab 1. April 2013: Schnittstelle zwischen IKAROS und IADB

IKAROS IADB

Pünktlich zum Start der IADB am 1. April 2013 bieten wir Ihnen die entsprechende Schnittstelle zum Datenaustausch mit IKAROS an.

Die IADB, Inkasso-Außendienst Deutschland Betriebsgesellschaft, betreibt für die Bearbeitung von Inkassomandaten ein partnerschaftliches Lösungskonzept, das die wirksamste Form der Schuldneransprache für viele Inkassodienstleister deutschlandweit wirtschaftlich möglich macht.

Die IADB übernimmt die Funktion eines Marktplatzes. Die Schnittstelle ‚IKAROS-IADB‘ übergibt per Webservice Forderungsakten als Außendienstaufträge an die IADB. Auf dem gleichen Wege können Ermittlungsergebnisse, Monierungen von Ergebnissen bzw. die Ergebnisse selbst als Vorgänge in Akten dargestellt werden. Ein unkomplizierter Workflow regelt im Hintergrund die logischen Abläufe.

Mit der IKAROS-Schnittstelle zur IADB nutzen Sie die Vorteile des Inkasso-Außendienstes noch einfacher und effizienter. In unserem ISS, dem IKAROS Solution Store, können Sie sich eine genauere Beschreibung der Schnittstelle ansehen und erfahren weitere Einzelheiten.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Vertriebsmitarbeiter, die Ihnen gern telefonisch oder per E-Mail unter den unten aufgeführten Kontaktdaten behilflich sind.

Vertrieb: +49 2941 9665-200 oder vertrieb@ferber-software.de

Einladung zum 19. IKAROS-Anwendertreffen

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zu unserem 19. IKAROS-Anwendertreffen am 18./19. Oktober 2013 in Weimar ein!

Bereits im Jahr 2011 wurde von Ihnen die Entscheidung getroffen, das Anwendertreffen 2013 in Weimar zu veranstalten. Wir haben dafür mit dem Leonardo Hotel Weimar einen geeigneten Veranstaltungspartner gefunden. Planen Sie bitte schon heute den 18./19. Oktober 2013 in Ihrem Terminkalender dafür ein.

Die schriftlichen Einladungen inklusive aller Informationen und der Tagesordnung zum IKAROS-Anwendertreffen werden wir im Frühsommer 2013 an alle Anwender versenden.

Für die Erstellung unserer Agenda bitten wir Sie um Unterstützung: Senden Sie uns bitte Ihre Vorschläge zu aktuellen Fragestellungen oder interessanten Themen zu. Ein toller Beitrag zum Erfahrungsaustausch beim Anwendertreffen wäre es, wenn Sie bereit wären, Ihre speziellen Einrichtungen in IKAROS oder Ihre Ideen vorzustellen.

Senden Sie Ihre Anregungen zur Tagesordnung bitte kurz und formlos bis zum 12. April an Ute Strathaus (E-Mail: strathaus@ferber-software.de).

Aktualisierung des EGVP-Clients, Teil 2

Bereits Ende Februar haben wir Sie über die anstehende Aktualisierung des EGVP-Client auf die Version 2.8 informiert. Mittlerweile wurde die neue Version freigegeben und die Umstellung kann erfolgen.

IKAROS-GMV verwendet weiterhin die sogenannte Java-Web-Start-Variante bzw. JNLP-Version des EGVP-Clients und nicht die neue, als eigenständiges Programm installierbare Variante. Bitte aktualisieren Sie den EGVP-Client wie vom Hersteller beschrieben (Link auf EGVP 2.8 (JNLP-Version)) innerhalb des Umstellungszeitraums bis zum 7. Mai 2013. Sollten während der Aktualisierung Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an den EGVP Nutzersupport des Herstellers.

Nach der Aktualisierung der Software muss in den Systemeinstellungen von IKAROS-GMV die Systemeinstellung EGVPDownloadAdresse mit dem Wert http://egvp.bremer-service.de/produktiv/28/egvp/egvpclient28.jnlp gefüllt werden.

Update für das Krüger-Postleitzahlenverzeichnis (2013-1)

Anwender mit gültigem Wartungsvertrag können ab sofort das aktuelle Update für das in IKAROS verwendete Postleitzahlenverzeichnis im Verzeichnis /kunden/wartung/PLZ/ auf unserem FTP-Server herunterladen.
Bitte beachten Sie die Installationshinweise in der enthaltenen readme.txt.
Link: Update für das Krüger Postleitzahlen-Verzeichnis  (2013-1) im ZIP-Archiv herunterladen.

Update des Bankleitzahlenverzeichnisses (2013-03)

Das aktuelle BLZ-Verzeichnis, gültig ab 4. März 2013, steht Kunden mit gültigem Wartungsvertrag zum Download unter /kunden/wartung/BLZ/ auf unserem FTP-Server bereit. Informationen zum Einspielen des aktualisierten BLZ-Verzeichnisses entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Dokument. Bitte beachten Sie, dass die Kontonummernüberprüfung von IKAROSsql 1.6 oder neuer zu einem späteren Zeitpunkt aktualisiert werden muss. In der Zwischenzeit kann die Fehlermeldung „Für die Kontonummer … existiert kein Prüfziffernberechnungsverfahren“ auftreten, falls neue, noch nicht unterstützte Prüfziffernberechnungsverfahren benötigt werden.

Links:

Für IKAROSsql ab Version 2.4:
BLZUpdate_mit_BIC.blz
BLZ-Verzeichnis-Update.pdf 

Für IKAROSsql ab Version 1.6:
BLZUpdate.blz
BLZ-Verzeichnis-Update.pdf 

Für IKAROSsql vor Version 1.6:
BLZUpdate_ohne_Pruefsumme.blz
BLZ-Verzeichnis-Update.pdf