Unternehmen

6. Juli 2016

Pressebox, DKMS-Registrierung bei der Ferber-Software GmbH

Bereits zum zweiten Mal fand eine Registrierungsaktion für die DKMS bei Ferber-Software statt

Bereits zum zweiten Mal hatten die Mitarbeiter von Ferber-Software die Möglichkeit, sich im Rahmen der Registrierungsaktion für die DKMS als Stammzellenspender für Blutkrebspatienten registrieren zu lassen.

Die Registrierung konnte ganz einfach und innerhalb von 5 Minuten durch einen Wangenschleimhautabstrich bei den 16 teilnehmenden Mitarbeitern durchgeführt werden. Die Proben werden an die DKMS weitergegeben, welche sie erfasst und die Daten für eine mögliche Stammzellenspende speichert.

Nach den beiden Registrierungsaktionen sind gut 40 % der Mitarbeiter bei Ferber-Software registriert und warten nun darauf, vielleicht eines Tages als Lebensretter für einen Blutkrebspatienten in Frage zu kommen.