Seminar Gerichtsvollzieherformular-Verordnung

Infolge der Gerichtsvollzieherformular-Verordnung (GVFV) stehen wichtige Veränderungen an. Die Verordnung gilt bereits ab dem 01.10.2015; das darin definierte Formular für den Vollstreckungsauftrag ist ab dem 01.04.2016 verbindlich zu nutzen.

Wir konnten mit VRiOLG Frank-Michael Goebel einen ausgewiesenen Fachmann gewinnen, uns dieses Thema rechtzeitig vor Inkrafttreten mit vielen Praxistipps näher zu bringen. Natürlich wird auch der Bezug zur Umsetzung in IKAROS durch Rolf Prünte als zuständigen Produktmanager hergestellt.

Wir laden Sie daher herzlich zum Seminar „Der neue Gerichtsvollzieherauftrag nach der Gerichtsvollzieherformular-Verordnung“ ein. Es findet am 10.03.2016 in unserem Hause statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 350 Euro. Hierin inbegriffen sind die Schulungsunterlagen, die Getränke und ein Mittagessen.

Themen sind dabei unter anderem:

– Der Inhalt der neuen GVFV

– Der zuständige Gerichtsvollzieher

– Die isolierte und kombinierte gütliche Erledigung nach Formular und GVGA

– Die Beantragung der Abnahme der Vermögensauskunft

– Der richtige Zeitpunkt für die Sachpfändung

– Sinn und Unsinn der Fruchtlosigkeitsbescheinigung

– Weisungen zum Vollstreckungsauftrag an Beispielen

– Die Forderungsaufstellung

– Die Umsetzung des ZV-Auftrags in IKAROS

– Erweiterte Möglichkeiten mit dem Textpaket pro

– Änderungen am ZV-Auftrag gem. „Reparaturgesetz“

– …

Bitte setzen Sie sich zur Anmeldung bis zum 19. Februar direkt mit unserem Vertrieb unter vertrieb@ferber-software.de in Verbindung. Bitte beachten Sie, dass das Seminar nur bei ausreichender Teilnehmeranzahl stattfindet.

Ein Gedanke zu “Seminar Gerichtsvollzieherformular-Verordnung

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    leider bin ich an dem Termin verhindert. Könnte ich evtl. die Seminarunterlagen in Kopie erhalten?

    Mit freundlichen Grüßen
    Klaus Weißkopf