Update des Gerichtsstandsverzeichnisses (2019-07)

Ein Update des Gerichtsstandsverzeichnisses steht auf unserem FTP-Server unter /kunden/wartung/GSV/ für Anwender mit gültigem Wartungsvertrag zum Download bereit.

Führen Sie das Update bitte mit der Textdatei gsv-2019-07.txt durch, wie im Kapitel „Update des Gerichtsstandsverzeichnisses“ des Anwenderhandbuchs zu IKAROS beschrieben.

Link: gsv-2019-07.zip im ZIP-Archiv herunterladen.

Hinweis:
Beachten Sie bitte, dass beim Einspielen eines GSV-Updates zuvor gemachte manuelle Änderungen überschrieben werden.

Anbindung softgate-archiv

Im Zuge der IKAROS Entwicklung der 2018.1 P7 wurde für das softgate-archiv eine Optimierung der Anbindung vorgenommen. [Aufgabe 88624]
Diese beinhaltet, neben der Fokussierung der Archivübersicht beim Öffnen eines Dokumentes aus IKAROS, das Teilen der SessionId im Browser.
Durch die Teilung der SessionId minimiert sich die Anzahl der notwendigen Anmeldungen am softgate-Posteingangskorb und der softgate-Archivübersicht, wenn IKAROS in mehreren Browsertabs verwendet wird.

Die Korrektur des Fokusverhaltens der softgate-Archivübersicht ist in der Version 2019.1 P1 von IKAROS enthalten.
Das Komfort-Feature (Teilen der SessionId im Browser) ist erst in der Version 2019.1 P2 standardmäßig enthalten.

Wenn Sie dieses Feature bereits in der Version 2019.1 P1 von IKAROS nutzen möchten, bieten wir Ihnen die folgende Möglichkeit:

Spielen Sie die im Kundenbereich abgelegte Datei auf Ihrem Web-Server in jeder Instanz (Prod/Inte/Dev) im Ordner „Talos\_talos\communication\“ ein und überschreiben damit die vorhandene Datei.
Dies erlaubt die Teilung der SessionId für das softgate-archiv im Browser.

Die Korrektur wird mit Patch 2 zur Version 2019.1 und mit der Version 2019.2 im Standard ausgeliefert.

Basiszinssatz ab 1. Juli 2019

Der Basiszinssatz zum 1. Juli 2019 liegt bei einem Wert von – 0,88 %. Bitte tragen Sie, soweit noch nicht geschehen, den Wert in IKAROS unter “Stammdatenbearbeitung/Finanztabellen/Basiszinssätze” ein.

Tipp: Da zum 01.01. und 01.07. eines Jahres jeweils der Basiszins wechselt, werden zu diesen Daten zusätzliche Zeilen mit Zinsberechnungen in der Forderungsaufstellung aufgeführt, sodass immer der gerade gültige absolute Zinssatz ersichtlich ist. Bleibt dieser zur vorherigen Periode unverändert, ist ein Eintragen nicht unbedingt notwendig, hierdurch können Sie Platz in Ihrer Forderungsaufstellung sparen.

Link: Pressenotiz der Bundesbank zur Bekanntgabe des Basiszinssatzes

Betriebsinterne Veranstaltung

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Freitag, den 5. Juli 2019, findet bei der Ferber-Software GmbH eine Veranstaltung statt, an der alle Mitarbeiter geschlossen teilnehmen werden. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir an diesem Tag daher ausnahmsweise nur bis 10:00 Uhr erreichbar sein werden.

In dringenden Support-Fällen hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine E-Mail an support@ferber-software.de. Wir werden nach dem Abschluss der Veranstaltung (ca. 17:00 Uhr) prüfen, ob Nachrichten eingegangen sind.

Vielen Dank!
Ihre Ferber-Software GmbH

Update des Bankleitzahlenverzeichnisses (2019-06)

Das aktuelle BLZ-Verzeichnis, gültig ab 3. Juni 2019, steht Kunden mit gültigem Wartungsvertrag zum Download unter /kunden/wartung/BLZ/ auf unserem FTP-Server bereit. Informationen zum Einspielen des aktualisierten BLZ-Verzeichnisses entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Dokument. Bitte beachten Sie, dass die Kontonummernüberprüfung zu einem späteren Zeitpunkt aktualisiert werden muss. In der Zwischenzeit kann die Fehlermeldung „Für die Kontonummer … existiert kein Prüfziffernberechnungsverfahren“ auftreten, falls neue, noch nicht unterstützte Prüfziffernberechnungsverfahren benötigt werden. Aktuell sind jedoch keine fehlenden Verfahren bekannt.

Links:
BLZUpdate_mit_BIC.blz
BLZ-Verzeichnis-Versionsinfo.pdf

Einladung zum 25. IKAROS-Anwendertreffen

Bitte tragen Sie sich den 10. und 11. Oktober 2019 schon heute in Ihrem Kalender ein!

Während der Tag mit spannenden Themen rund um IKAROS, Künstliche Intelligenz und aktuelle Trends der Inkassobranche gefüllt ist, erwartet Sie ein magischer Abend im
Hotel Arosa.

Die schriftlichen Einladungen mit weiteren Informationen erhalten Sie von uns im Juli.

JobScheduler in Version 1.12.7 für IKAROS 2019.1 freigegeben

Der JobScheduler ist in der Version 1.12.7 ab sofort für IKAROS G4 ab der Version 2019.1 freigegeben. Vorausgesetzt für die Datenbank-Kommunikation ist Microsoft JDBC Driver 7 for SQL Server.

Mit dem JobScheduler können Sie die Automatisierung von IKAROS (z. B. mittels des IKAROS-Automations-Frameworks) zeit- oder ereignisgesteuert umsetzen.

Falls Sie Interesse an der Nutzung des JobSchedulers mit Ihrem IKAROS haben, wenden Sie sich bitte an unseren Vertrieb.

Update des Bankleitzahlenverzeichnisses (2019-03)

Das aktuelle BLZ-Verzeichnis, gültig ab 4. März 2019, steht Kunden mit gültigem Wartungsvertrag zum Download unter /kunden/wartung/BLZ/ auf unserem FTP-Server bereit. Informationen zum Einspielen des aktualisierten BLZ-Verzeichnisses entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Dokument. Bitte beachten Sie, dass die Kontonummernüberprüfung zu einem späteren Zeitpunkt aktualisiert werden muss. In der Zwischenzeit kann die Fehlermeldung „Für die Kontonummer … existiert kein Prüfziffernberechnungsverfahren“ auftreten, falls neue, noch nicht unterstützte Prüfziffernberechnungsverfahren benötigt werden. Aktuell sind jedoch keine fehlenden Verfahren bekannt.

Links:
BLZUpdate_mit_BIC.blz
BLZ-Verzeichnis-Versionsinfo.pdf

BDIU-Kongress 2019

Am 11. und 12. April 2019 findet der BDIU-Kongress in Berlin statt, an dem Ferber-Software als Aussteller und Premiumpartner teilnehmen wird.

Besuchen Sie uns an unserem Stand und informieren Sie sich über die vielen neuen Entwicklungen in IKAROS.

Wir freuen uns auf Sie!