Language-2Created with Sketch.
8
03.06.2022
Adam Fratczak

ERV: Neue Version der beA-Komponente in Kürze

Seit dem 01.06.2022 ist der Versand in der neuen Nachrichtenstruktur (VHN2) für ERV-Nachrichten freigegeben. Das beA-Team der BRAK hat eine neue Version ihrer Webservices-Schnittelle „Kanzleisoftwareschnittstelle“ veröffentlicht, die die neue Struktur unterstützt. Diese neue Version der Schnittstelle muss ab dem 01.07.2022 verpflichtend genutzt werden, die alte Version wird abgeschaltet. Davon ist auch die beA-Komponente in IKAROS-ERV betroffen. Ab dem 07.07.2022 werden alle Nachrichten im neuen Format versendet. 

Unser Partner procilon arbeitet aber bereits daran, die notwendigen Änderungen an der beA-Komponente für IKAROS fertigzustellen. 

Genauere Informationen liegen uns leider zum gegenwärtigen Zeitpunkt auch noch nicht vor. 

Wir werden Sie informieren, sobald die neue Version der beA-Komponente zur Verfügung steht. Diese muss dann vor dem 01.07.2022 auf den Clients installiert werden, um weiterhin beA-Nachrichten aus IKAROS heraus versenden bzw. empfangen zu können.