Unterschiede der Editionen IKAROS G4

Die neue Architektur und die moderne Oberfläche sind nur einige der Punkte, die unsere neueste Generation von IKAROS ausmachen.

Gewinnen Sie einen eigenen Eindruck davon, über welche Funktionalitäten Sie in den Editionen IKAROS enterprise, IKAROS plus, IKAROS basic und IKAROS starter jeweils verfügen können.

Die nach thematischen Schwerpunkten klar strukturierte Übersicht finden Sie im Kundenbereich unserer Website:

www.ferber-software.de

Bei Fragen steht Ihnen unser Vertriebsteam gern zur Seite.

Freigabe EBF 2464 für SQL Anywhere 16

Das Update auf EBF 2464 für SQL Anywhere 16 steht auf unserem FTP-Server zur Verfügung. Die entsprechenden Pakete finden Sie im Verzeichnis /kunden-wartung/SA 16 OEM/16.0.0.2464 (OEM-Version) bzw. /kunden/SA/16/2464 (Chip-Lizenz).

Falls Sie die OEM-Version einsetzen, können Sie das bereitgestellte Installationspaket IKAROS SQL Anywhere 16 Server (x64) bzw. (x86) zur Aktualisierung der bereits vorhandenen Installation verwenden.

Falls Sie eine Chip-Lizenz einsetzen, verwenden Sie bitte das Updatepaket SA1600_Windows_2464_EBF.exe.

Die IKAROS-Clients müssen bei diesem EBF ebenfalls aktualisiert werden. Installieren Sie dazu das Paket IKAROS SQL Anywhere 16 Driver (x64) bzw. (x86).

Das EBF 2464 beinhaltet Fehlerkorrekturen und verbessert die Stabilität des Datenbanksystems und wird daher für alle Versionen ab IKAROS 2.11 empfohlen. Bitte führen Sie das Update zunächst in einer Testumgebung durch!

Neuwahlen des IKAROS-Anwenderbeirats

Der IKAROS-Anwenderbeirat, ein seit vielen Jahren etabliertes, beratendes Gremium und Schnittstelle zwischen den Anwendern und Ferber-Software, wird in diesem Jahr neu gewählt.

Dem Aufruf, sich als Kandidat für die Wahlen aufstellen zu lassen, sind sowohl aktive Beiratsmitglieder als auch Anwender nachgekommen, die sich neu in das Gremium wählen lassen möchten.

Die Kandidatenprofile können Sie im Kundenbereich unserer Website einsehen: http://www.ferber-software.de/kundenbereich.html

Wir freuen uns auf eine spannende Wahl am 13. Oktober in Kassel.

Countdown für Anmeldung zum Anwendertreffen

Bei unserem Anwendertreffen am 13. und 14. Oktober 2017 in Kassel erwarten Sie viele interessante Beiträge, viele Informationen zur bevorstehenden EU-DSGVO, die Möglichkeit zum Austausch untereinander und ein toller Abend in Kassels Orangerie.

Nutzen Sie noch die Zeit bis zum 15.09.2017, um sich zu diesem spannenden Termin anzumelden.

Das Programm und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier http://www.ferber-software.de/anwendertreffen.html

Update des Bankleitzahlenverzeichnisses (2017-09)

Das aktuelle BLZ-Verzeichnis, gültig ab 4. September 2017, steht Kunden mit gültigem Wartungsvertrag zum Download unter /kunden/wartung/BLZ/ auf unserem FTP-Server bereit. Informationen zum Einspielen des aktualisierten BLZ-Verzeichnisses entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Dokument. Bitte beachten Sie, dass die Kontonummernüberprüfung von IKAROS 2.4 oder neuer zu einem späteren Zeitpunkt aktualisiert werden muss. In der Zwischenzeit kann die Fehlermeldung „Für die Kontonummer … existiert kein Prüfziffernberechnungsverfahren“ auftreten, falls neue, noch nicht unterstützte Prüfziffernberechnungsverfahren benötigt werden. Aktuell sind jedoch keine fehlenden Verfahren bekannt.

Links:

Für IKAROS ab Version 2.4:
BLZUpdate_mit_BIC.blz
BLZ-Verzeichnis-Update.pdf 

Wissenswertes zur EU-DSGVO

Der 25. Mai 2018 rückt immer näher – und damit die Umsetzung der Richtlinien, die in der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) festgelegt sind.

Unser Team ist damit beschäftigt, IKAROS auf die neuen gesetzlichen Anforderungen vorzubereiten, damit die Anpassungen, die Sie an Ihren Unternehmensprozessen vornehmen, optimal abgebildet werden können.

Doch welche Anforderungen kommen auf Ihr Unternehmen zu?

Um Sie bei Ihren Vorbereitungen zu unterstützen, haben wir die wichtigsten Punkte der EU-DSGVO zusammengetragen. Zudem zeigen wir auf, wie die Lösungen in IKAROS umgesetzt sind.

Über folgenden Link http://www.ferber-software.de/kundenbereich/eu-dsgvo.html gelangen Sie zu den Informationen.

Gern beantworten wir weitere Fragen zur EU-DSGVO bei unserem Anwendertreffen am 13./14. Oktober 2017 in Kassel.